Direkt zum Inhalt

Das Wichtigste auf einen Blick

Ziele

Das Ziel dieses Internet-basierten Selbsthilfeprogramms ist es, Menschen ab 65 Jahren bei der Bewältigung von Einsamkeitsgefühlen und schlechter Stimmung zu unterstützen. Das Programm wurde neu von Psychologinnen und Psychologen der Universität Zürich entwickelt und soll nun im Rahmen einer Studie genauer untersucht werden. Die Ergebnisse dieser Studie sollen uns dabei helfen, das Programm langfristig zu verbessern und besser an die Bedürfnisse von interessierten Nutzern und Nutzerinnen anzupassen. Die Studie wurde von der Ethikkommission der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich geprüft und bewilligt. Die gesamte Studie ist kostenlos, anonym und wird via Internet durchgeführt.

Ablauf

Wenn Sie an diesem Programm teilnehmen möchten, nehmen Sie gleichzeitig auch an der dazugehörigen Studie zu diesem Programm teil.
Bevor Sie teilnehmen können, müssen Sie daher eine Einverständniserklärung abgeben und einige Fragebögen ausfüllen. Danach werden Sie zufällig einer von 2 Versuchsbedingungen zugeteilt.

  1. Einverständniserklärung bestätigen
  2. Fragebögen ausfüllen (demographische Daten, Einsamkeitsgefühle, weitere gesundheitsbezogene Fragebögen). Dauer: 20-40 min.
  3. Zufällige Zuteilung zu einer von 2 Versuchsbedingungen
  4. Teilnahme am 7-Wochen-Programm mit anschliessender erster Befragung (15-30 min) und eine zweite Nachbefragung nach 6 Monaten (15-30 min) 

Das klingt nach viel Aufwand, verteilt sich aber auf mehrere Wochen und das Programm ist dafür komplett kostenlos für Sie!

Für das Ausfüllen der ersten Nachbefragung erhalten Sie einen Gutschein in Höhe von 20 CHF, für das Ausfüllen der zweiten Nachbefragung einen weiteren Gutschein in Höhe von 30 CHF. 

7-Wochen-Programm

Das Programm umfasst insgesamt 7 Module. Alle Module sind von Anfang an freigeschaltet – wir empfehlen Ihnen aber, die Module in der vorgeschlagenen Reihenfolge zu bearbeiten und mindestens ein Modul pro Woche zu komplettieren. Bei einem Modul (Modul 6) handelt es sich um ein freiwilliges Modul. Wir empfehlen Ihnen, so viele Themen wie möglich innerhalb der Programmdauer von 7 Wochen zu bearbeiten.

Die zwei Versuchsbedingungen / Gruppen

Im Rahmen einer Studienteilnahme werden Sie zufällig einer von zwei Versuchsbedingungen zugewiesen. Die erste Versuchsbedingung besteht aus der Benützung des Internet-basierten Selbsthilfeprogramms; die zweite Versuchsbedingung ist eine sogenannte Warteliste. Wenn Sie zur Warteliste zugeteilt werden, dann erhalten Sie nach der zweiten Nachbefragung, also nach ca. 8 Monaten, Zugang zum Programm, Sie müssen sich also noch etwas gedulden. Diese beiden Versuchsbedingungen benötigen wir, um den Vergleich ziehen zu können. Im Rahmen der Wartelisten-Versuchsbedingung nehmen Sie ebenfalls an den beiden Nachbefragungen teil und erhalten selbstverständlich auch die entsprechenden Gutscheine.

Ihre Vorteile:

  • Das Programm kann Ihnen potentiell dabei helfen, Ihre Einsamkeitsgefühle zu verringern und Ihr Wohlbefinden zu steigern.
  • Anonymität (es werden keine persönlichen Angaben für die Analysen der Daten verwendet. Ihre Telefonnummer benötigen wir nur, um Sie für die Nachbefragungen zu erreichen).
  • Die Daten für das Programm sind auf Servern in der Schweiz hinterlegt, Ihr Zugang ist passwortgeschützt und SSL-verschlüsselt (256-Bit).
  • Das Programm ist absolut kostenlos.
  • Bearbeitung ortsunabhängig (von zu Hause aus oder von wo Sie wollen).
  • Bearbeitung von verschiedenen Geräten mit Internetzugang möglich (PC, Laptop, Tablet, Smartphone)

Ja, ich will teilnehmen! (weiter zu den Teilnahmeinformationen)